DE EN FR

Gänse


Bitte Reservieren
und
Vorbestellen

 
   

 Warum servieren wir Gans
zu  St.Martin  ?
 
Um die Gans gibt es seit  über  viereinhalb  Jahrtausenden
Legenden und Geschichten – von den Pharaonen über
Homer und Karl des Großen – bis zu unserer heutigen Zeit.
So versteckte sich z.B. Martin von Tours im Gänsestall,
da er aus Bescheidenheit das Amt des Bischofs von Tours
nicht annehmen wollte. Das Geschnatter der Gänse verriet ihn –
Martin wurde Bischof – die Gänse zur Strafe verspeist!
Seither gilt Sankt Martin als Schutzpatron für die Gänsezucht.....

Menü 1      

Kaiserstühler Sonnenwirbelesalat mit Kracherle
xxx
1 Portion geschmorte Martinsgans glaciert,
aus Brust und Keule, Quittengelee, frisches Rotkraut und Semmelknödel
xxx
kleines Dessert


Menü 2     

1 Portion Martinsgans glaciert,
aus Brust und Keule, Quittengelee, frisches Rotkraut und Semmelknödel
 


 

......Tipp ....

Ab 4 Personen nur auf Reservierung ca. 7 Tage im vorraus...

Regional / Artgerecht

Ganze Gans vom Truthahnhof Reinbold in Freiamt

 
 

 

◄ zurück zur Übersicht